BÜROMARKT DORTMUND: Der Strukturwandel ist fa...
BÜROMARKT DORTMUND

Der Strukturwandel ist fast abgeschlossen

Nachdem sich Dortmund von der Förderung von Kohle unter Tage verabschiedet hat, werden die Zechen alternativ genutzt. Eckhard Brockhoff, Geschäftsführer der Brockhoff & Partner Immobilien GmbH, Essen, erläutert im nachfolgenden Artikel, daß sich der Büroimmobilienmarkt der östlichsten Stadt des Ruhrgebiets längst etabliert hat.

Nachdem sich Dortmund von der Förderung von Kohle unter Tage verabschiedet hat, werden die Zechen alternativ genutzt. Eckhard Brockhoff, Geschäftsfüh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats