BTE: Das große Mietpreisdrücken
BTE

Das große Mietpreisdrücken

Viele Mietverträge mit zehnjähriger Laufzeit sind Anfang der neunziger Jahre in einer vergleichsweise guten wirtschaftlichen Situation abgeschlossen worden. Diese hat sich jedoch auf Grund des seit 1993 stetigen Umsatzrückgangs im gesamten Textilfachhandel deutlich verschlechtert. Erst im letzten Jahr konnten sich die Umsätze wieder etwas stabilisieren. Der Bundesverband des deutschen Textileinzelhandels (BTE), Köln, rät den Händlern, bei den Immobilieneigentümern die Mietpreise zu drücken.

Viele Mietverträge mit zehnjähriger Laufzeit sind Anfang der neunziger Jahre in einer vergleichsweise guten wirtschaftlichen Situation abgeschlossen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats