BRANDENBURG: Steht künftig jede vierte Wohnun...
BRANDENBURG

Steht künftig jede vierte Wohnung leer?

Bis zum Jahr 2030 könnte der Wohnungsleerstand im Land Brandenburg auf über 20% ansteigen. Dies befürchtet der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) und fordert deshalb eine Ausweitung der Abrissmaßnahmen.

Bis zum Jahr 2030 könnte der Wohnungsleerstand im Land Brandenburg auf über 20% ansteigen. Dies befürchtet der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats