BONIFATIUSTÜRME IN MAINZ: Ein Monopolist steh...
BONIFATIUSTÜRME IN MAINZ

Ein Monopolist steht bereit

Ende März standen in Mainz 4,8% der Büroflächen leer. Das entspricht etwa 54.000 m2. Mehr als die Hälfte davon betrifft die Innenstadt - und die Bonifatiustürme tragen in erheblichem Maße dazu bei. Nichtsdestotrotz zeigen sich Eigentümer und Makler zuversichtlich, die einzigen Bürohochhäuser der Stadt zügig vermarkten zu können.

Ende März standen in Mainz 4,8% der Büroflächen leer. Das entspricht etwa 54.000 m2. Mehr als die Hälfte davon betrifft die Innenstadt - und die Boni

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats