BOLTENHAGEN: An vorderer Front segeln
BOLTENHAGEN

An vorderer Front segeln

Gerade noch pünktlich zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern setzte viel politische Prominenz auf der früher militärisch genutzten Halbinsel Tarnevitz im Ostseebad Boltenhagen den ersten Spatenstich für ein knapp 100 Mio. Euro teures touristisches Großprojekt.

Gerade noch pünktlich zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern setzte viel politische Prominenz auf der früher militärisch genutzten Halbinsel Tarn

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats