B&L IMMOBILIEN AG: "LEG absichtlich falsch be...
B&L IMMOBILIEN AG

"LEG absichtlich falsch bewertet"

Die Beteiligung der B&L Immobilien AG an der LEG Schleswig-Holstein sorgt für politische Kontroversen. Für Vorstandssprecher Hans Hellberg ist das Geschäft jedoch rechtsgültig abgeschlossen.

Die Beteiligung der B&L Immobilien AG an der LEG Schleswig-Holstein sorgt für politische Kontroversen. Für Vorstandssprecher Hans Hellberg ist das Ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats