BERLINER HOTELS: Sternflimmern: Zwei neue Nob...
BERLINER HOTELS

Sternflimmern: Zwei neue Nobelherbergen für die Hauptstadt

Gleich zwei neue Hotels der gehobenen Kategorie öffneten in diesen Tagen ihre Pforten in Berlin-Mitte. Den Anfang machte das Meliã Berlin in der Friedrichstraße, ein Vier-Sterne-Superior-Hotel der spanischen Gruppe Sol Meliá. Nicht einmal zwei Wochen später folgte das Hotel de Rome, ein Fünf-Sterne-Plus-Hotel am Bebelplatz, das in einem historischen Bankgebäude entstand und von Sir Rocco Forte & Family betrieben wird.

Gleich zwei neue Hotels der gehobenen Kategorie öffneten in diesen Tagen ihre Pforten in Berlin-Mitte. Den Anfang machte das Meliã Berlin in der Frie

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats