BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER: Treuhand 2001: ...
BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Treuhand 2001: Besseres Ergebnis

Die bundeseigene Treuhand Liegenschaftsgesellschaft (TLG), Berlin, konnte im vergangenen Jahr ihre Verluste auf 20,9 Mio. EUR verringern. Im Jahr 2000 belief sich der Fehlbetrag noch auf 84,7 Mio. EUR. Erstmals seit vier Jahren weist das Unternehmen mit einer Summe von 65,4 Mio. EUR ein positives Betriebsergebnis aus. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorsitzende der TLG-Geschäftsführung, Volkmar von Obstfelder, sogar einen Gewinn.

Die bundeseigene Treuhand Liegenschaftsgesellschaft (TLG), Berlin, konnte im vergangenen Jahr ihre Verluste auf 20,9 Mio. EUR verringern. Im Jahr 200

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats