BERLIN-MITTE: Tacheles wird zwangsverwaltet
BERLIN-MITTE

Tacheles wird zwangsverwaltet

Das Berliner Kunsthaus Tacheles kann unter den Hammer kommen. Die Fundus-Gruppe hat die 4.500 m2 große Kaufhausruine vor zehn Jahren gekauft, um hier ein neues Stadtquartier zu entwickeln. Doch daraus wurde bislang nichts. Jetzt hat erst einmal ein Zwangsverwalter den Hut auf.

Das Berliner Kunsthaus Tacheles kann unter den Hammer kommen. Die Fundus-Gruppe hat die 4.500 m2 große Kaufhausruine vor zehn Jahren gekauft, um hier

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats