BERLIN-KREUZBERG: Prachtbau am Tempelhofer Uf...
BERLIN-KREUZBERG

Prachtbau am Tempelhofer Ufer

Da staunten die Laien, und die Fachleute wunderten sich. Als die Berliner Primus AG im Jahre 1999 ein heruntergekommenes Asylantenheim im Stadtteil Kreuzberg vom örtlichen Gebäudereinigungsriesen Gegenbauer erwarb, war von schlossähnlicher Pracht keine Spur und keine Rede. Das nicht einmal unter Denkmalschutz stehende, 1881 errichtete Haus war im Laufe der Jahre oft und massiv umgebaut worden.

Da staunten die Laien, und die Fachleute wunderten sich. Als die Berliner Primus AG im Jahre 1999 ein heruntergekommenes Asylantenheim im Stadtteil K

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats