BERLIN: Koalition will keine Wohnungsportfoli...
BERLIN

Koalition will keine Wohnungsportfolios verkaufen

Die neu formierte Koalition aus SPD und Die Linke/PDS in Berlin schließt in ihrer Koalitionsvereinbarung den Verkauf landeseigener Wohnungen in großem Stil kategorisch aus. Die Grunderwerbsteuer will sie auf 4,5% anheben.

Die neu formierte Koalition aus SPD und Die Linke/PDS in Berlin schließt in ihrer Koalitionsvereinbarung den Verkauf landeseigener Wohnungen in große

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats