BERLIN-KARLSHORST: Spanischer Investor kauft ...
BERLIN-KARLSHORST

Spanischer Investor kauft "suboptimale" Objekte

Der spanische Projektentwickler und Investor Areal Developers möchte biszum Jahresende seinen Immobilienbestand in Berlin auf rund 25.000 m2aufbauen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats