BERENBERG INVEST: Berenberg zieht Notbremse
BERENBERG INVEST

Berenberg zieht Notbremse

Unter dem Dach der Berenberg Bank haben sich die Vorgänge um die Berenberg Invest dramatisch zugespitzt. Aus Angst vor einem nachhaltigen Imageverlust hat die Bank ihre Anteile an der vor acht Monaten präsentierten Tochter an einen Treuhänder übergeben mit dem Ziel, das Emissionshaus rasch zu veräußern.

Unter dem Dach der Berenberg Bank haben sich die Vorgänge um die Berenberg Invest dramatisch zugespitzt. Aus Angst vor einem nachhaltigen Imageverlus

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats