BEDARFSPLANUNG: Es ist kein Hexenwerk, Kosten...
BEDARFSPLANUNG

Es ist kein Hexenwerk, Kosten im Konsens zu optimieren

Die Bedarfsplanung schafft die Grundlagen für Investitionsentscheidungen - im Idealfall. "Man müsste die Methoden der Organisationsplanung und das Wissen von Bauplanern mit einem spezifischen Kommunikationsmanagement zusammenbringen", zitiert IZ-Gastautor Joachim Heintze einen Projektpartner. Doch wie lässt sich der Wunsch nach einer Kosten optimierenden, konsensorientierten Bedarfsplanung realisieren? Heintze stellt einige Methoden und Werkzeuge vor.

Die Bedarfsplanung schafft die Grundlagen für Investitionsentscheidungen - im Idealfall. "Man müsste die Methoden der Organisationsplanung

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats