Bayerischer Gewerbeimmobilienmarkt im Frühjah...
Bayerischer Gewerbeimmobilienmarkt im Frühjahr 2000

Die "Münchner Lokomotive" fährt den Freistaat in Richtung Aufschwung

Nach einer jahrelangen Durststrecke zeigt sich der bayerische Gewerbeimmobilienmarkt wieder stabil. Wie der Landesverband Bayern vom Ring Deutscher Makler (RDM) in seinem Frühjahrsmarktbericht 2000 "Gewerbeimmobilien und Renditeobjekte" mitteilt, läßt sich insbesondere dank der "Lokomotiv-Rolle Münchens" im Freistaat eine deutliche Aufschwungphase erkennen.

Nach einer jahrelangen Durststrecke zeigt sich der bayerische Gewerbeimmobilienmarkt wieder stabil. Wie der Landesverband Bayern vom Ring Deutscher M

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats