BAUBECON-FIASKO: Die Pirelli-Vergangenheit ho...
BAUBECON-FIASKO

Die Pirelli-Vergangenheit holt Prelios ein

Prelios hat ihre Beteiligung an der 2007 gekauften Wohnungsgesellschaft Baubecon abgeschrieben. 93,5 Mio. Euro Eigenkapital gehen dabei verloren. Bis Mitte 2012 muss die italienische Immobilien-AG, die in Deutschland rund 420 Mitarbeiter beschäftigt, zudem Kredite über rund 500 Mio. Euro refinanzieren. Als wäre das noch nicht genug, schreiben angebliche „Mitarbeiter“ anonyme Briefe und geben interne Informationen an die Presse weiter.

Prelios hat ihre Beteiligung an der 2007 gekauften Wohnungsgesellschaft Baubecon abgeschrieben. 93,5 Mio. Euro Eigenkapital gehen dabei verloren. Bis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats