BADEN-AIRPARK: Kurzfristige Gewinne nicht in ...
BADEN-AIRPARK

Kurzfristige Gewinne nicht in Aussicht

Zu Beginn des Jahres 2001 hat die Baden-Airpark GmbH ihre Geschäfte aufgenommen. Die neugegründete Gesellschaft verfügt über ein Stammkapital von 25 Mio EUR, davon werden zwei Drittel durch die Flughafen Stuttgart GmbH und ein Drittel durch die Kommunen, die Baden-Airpark Beteiligungsgesellschaft mbH, gestellt.

Zu Beginn des Jahres 2001 hat die Baden-Airpark GmbH ihre Geschäfte aufgenommen. Die neugegründete Gesellschaft verfügt über ein Stammkapital von 25

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats