ARBEITSZIMMER DES AUSSENDIENSTLERS: Nutzungsd...
ARBEITSZIMMER DES AUSSENDIENSTLERS

Nutzungsdauer spielt keine Rolle

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich in gleich drei Entscheidungen mit der Frage befasst, wann das häusliche Arbeitszimmer eines Außendienstmitarbeiters den Mittelpunkt der gesamten Betätigung im Sinne des Einkommensteuergesetzes bildet und somit die steuerlichen Abzugsmöglichkeiten der Kosten nicht eingeschränkt werden.

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich in gleich drei Entscheidungen mit der Frage befasst, wann das häusliche Arbeitszimmer eines Außendienstmitarbeiter

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats