ALEXANDERPLATZ: 300.000 Löcher per Hand geboh...
ALEXANDERPLATZ

300.000 Löcher per Hand gebohrt

Die 1961 bis 1964 erbaute Kongresshalle und das damit verbundene Haus des Lehrers feierten nach 40 Jahren jetzt ihr zweites Richtfest. In dem denkmalgeschützten Ensemble auf dem zentral im Ostteil der Stadt gelegenen Alexanderplatz werden schon im September dieses Jahres die ersten Besucher erwartet.

Die 1961 bis 1964 erbaute Kongresshalle und das damit verbundene Haus des Lehrers feierten nach 40 Jahren jetzt ihr zweites Richtfest. In dem denkmal

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats