AACHENER GRUNDVERMÖGEN: Kirchliche Heime bevo...
AACHENER GRUNDVERMÖGEN

Kirchliche Heime bevorzugt

Viel Publicity ist nicht die Sache der Aachener Grundvermögen aus Köln. So ist zu erklären, dass das Unternehmen mit sechs katholischen Bistümern im Rücken zwar 2007 einen Pflegeheim-Spezialfonds aufgelegt hat, dieser aber nicht sonderlich bekannt ist. Bis 2011 soll er immerhin 120 Mio. Euro in deutsche Pflegeimmobilien gesteckt haben.

Viel Publicity ist nicht die Sache der Aachener Grundvermögen aus Köln. So ist zu erklären, dass das Unternehmen mit sechs katholischen Bistümern im

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats