Zur Frage eines Nachbesserungsanspruchs beim ...

Zur Frage eines Nachbesserungsanspruchs beim Werkvertrag Thomas Elsner, Rechtsanwalt in Köln, beschreibt Möglichkeiten des Rechtsverfahrens / Teil I

Köln (EB) te - Treten bei Bauvorhaben an einzelnen Gewerken nach Fertigstellung und Abnahme Mängel auf, stellt sich für den Bauherrn die Frage, welche Ansprüche er dem Handwerker gegenüber geltend machen kann. In den meisten Fällen wird der Bauherr zunächst an der Beseitigung der fraglichen Fehler interessiert sein. Welche Rechte und Pflichten sich hier für die Vertragspartner ergeben, ist Gegenstand der nachfolgenden Ausführungen.

Köln (EB) te - Treten bei Bauvorhaben an einzelnen Gewerken nach Fertigstellung und Abnahme Mängel auf, stellt sich für den Bauherrn die Frage, welch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats