Zech wirft Anker am Ende der Mole

Keine Experimente. Damit der Messeauftritt nicht ins Wasser fällt, setzt die Zech-Gruppe seit jeher auf schwimmende Meetingräume in einer (nicht zu kleinen) Yacht.

Keine Experimente. Damit der Messeauftritt nicht ins Wasser fällt, setzt die Zech-Gruppe seit jeher auf schwimmende Meetingräume in einer (nicht zu k

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats