Wolfgang Vogel: Schuldig im Sinne der Anklage...

Wolfgang Vogel: Schuldig im Sinne der Anklage Widersprueche, Luegen und Meineide kennzeichneten den Prozessverlauf

Berlin (EB)thk - Mitte Januar wurde das Urteil gegen den ehemaligen DDR-Anwalt Wolfgang Vogel gesprochen. Zwei Jahre auf Bewaehrung sowie 92.000DM Geldstrafe, so lautete das Urteil wegen Meineids und persoenlicher Erpressung ausreisewilliger Mandanten.

Berlin (EB)thk - Mitte Januar wurde das Urteil gegen den ehemaligen DDR-Anwalt Wolfgang Vogel gesprochen. Zwei Jahre auf Bewaehrung sowie 92.000DM Ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats