Wolff & Müller knackt Milliardengrenze

Wolff & Müller hat erstmals einen Umsatz im Milliardenbereich erzielt. Treiber war die Bausparte. Corona zum Trotz will die Gruppe rund 100 freie Stellen besetzen.

Wolff & Müller hat erstmals einen Umsatz im Milliardenbereich erzielt. Treiber war die Bausparte. Corona zum Trotz will die Gruppe rund 100 freie

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats