Wohnnebenkosten weniger gestiegen als Lebensh...

Wohnnebenkosten weniger gestiegen als Lebenshaltungskosten

Im vergangenen Jahr haben sich die Wohnnebenkosten mit +1,6% erstmals seit 1985 weniger erhöht als die allgemeinen Lebenshaltungskosten (+2,5%). Dies

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats