Wohin zieht es die Banken in Frankfurt?

Wohin zieht es die Banken in Frankfurt?

Frankfurt am Main (am) - "Welche Standort- und Flächenstrategien verfolgen eigentlich die Banken und die dazugehörenden Finanzdienstleister in Frankfurt?", fragte man sich bei der Dresdner Bank Immobiliengruppe, Frankfurt. Antwort auf diese Frage gaben die 644 in der Mainmetropole ansässigen Unternehmen dieser Branchen in einer eigens dafür durchgeführten Befragung. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden ab dieser Ausgabe in einer mehrteiligen Serie in der Immobilien Zeitung vorgestellt.

Frankfurt am Main (am) - "Welche Standort- und Flächenstrategien verfolgen eigentlich die Banken und die dazugehörenden Finanzdienstleister in Frankf

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats