"Wöhrl hat viele Themen schon 2016 bereinigt"

Vergangene Woche hat in Nürnberg das neue Flaggschiff des Modehauses Wöhrl eröffnet. Im IZ-Interview erklärt Wöhrl-Aufsichtsrat Christian Greiner (43), warum seine Familie die 40 Mio. Euro nicht im E-Commerce investiert hat. "Die wirkliche Wertschöpfung im textilen Einzelhandel funktioniert vor allem im stationären Modehandel."

Vergangene Woche hat in Nürnberg das neue Flaggschiff des Modehauses Wöhrl eröffnet. Im IZ-Interview erklärt Wöhrl-Aufsichts

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats