"Wir wollen uns mit den Branchenführern messe...

"Wir wollen uns mit den Branchenführern messen" Allianz bietet Portfoliomanagement für Dritte an / IZ-Gespräch mit Wolfgang Fink

Stuttgart (mol) - Die Allianz Grundstücks-GmbH, Stuttgart, erweitert ihren Aktionsradius. Zusätzlich zur Verwaltung des Grundvermögens der Versicherungskonzerne Allianz und DKV wird sie sich ab sofort des nicht betriebsnotwendigen Immobilienvermögens der Deutschen Bahn annehmen. Heute präsentiert sich das Unternehmen nicht mehr nur als immobilienverwaltende Konzerntochter, sondern als moderner Portfoliomanager, der auch im Auftrag Dritter aktiv wird. Über Pläne und Ziele der neuen Allianz Grundstücks-GmbH sprach die Immobilien Zeitung mit Wolfgang Fink, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung.

Stuttgart (mol) - Die Allianz Grundstücks-GmbH, Stuttgart, erweitert ihren Aktionsradius. Zusätzlich zur Verwaltung des Grundvermögens der Versicheru

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats