"Wir wollen internationales Kapital nach Deut...
advertorial

"Wir wollen internationales Kapital nach Deutschland bringen"

Aus der Berliner Aggregate-Zentrale schaut man direkt hinüber auf das Gerippe des Hochhauses am Kurfürstendamm, das Aggregate bis Ende 2023 in das Quartier Fürst verwandeln will. In der Europa City brummt die zweite Aggregate-Großbaustelle, das Quartier Heidestraße. Für dieses und weitere Projekte ist seit dem 4. Juli Cevdet Caner als CEO verantwortlich. Das Timing für den neuen Job erscheint im Angesicht von Krieg und Krise ungünstig. Doch Caner hält die Fahne hoch: Internationale Investoren werden Deutschland die Treue halten, sagt er.

Aus der Berliner Aggregate-Zentrale schaut man direkt hinüber auf das Gerippe des Hochhauses am Kurfürstendamm, das Aggregate bis Ende 2023

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats