"Wir werden große Portfolios akquirieren"

P3 Logistic Parks ist auf Expansion getrimmt. Hinter dem Entwickler und Bestandshalter steht ein Staatsfonds aus Singapur. Von April an soll Ex-JLL-Chef Frank Pörschke die Expansion von P3 in Europa pushen. In Deutschland steuert Sönke Kewitz das Schiff. Und er will den Bestand der deutschen Tochter in drei Jahren verdoppelt haben. Zurzeit hält P3 hierzulande 63 Objekte und 1,6 Mio. m² Mietfäche.

P3 Logistic Parks ist auf Expansion getrimmt. Hinter dem Entwickler und Bestandshalter steht ein Staatsfonds aus Singapur. Von April an soll Ex-JLL-C

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats