WGF-Manager und Gläubigervertreter zerstritte...

Die geplante Kooperation von Vertretern einiger WGF-Anleihegläubiger mit dem amtierenden Vorstand des insolventen Unternehmens ist vorerst gescheitert. Das teilten beide Parteien am späten Dienstagnachmittag mit. Die Gläubigervertreter sehen die Grundlage für eine weitere Zusammenarbeit mit den WGF-Vorständen Pino Sergio und Bernd Depping "nachhaltig beschädigt". Bei der WGF spricht man von einer Diskussion über "Formalien".

Die geplante Kooperation von Vertretern einiger WGF-Anleihegläubiger mit dem amtierenden Vorstand des insolventen Unternehmens ist vorerst gescheiter

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats