Westimmo-Verkauf auf Eis gelegt

Westimmo-Verkauf auf Eis gelegt

Die WestLB hat den Verkaufsprozess der Westdeutschen Immobilienbank (Westimmo) abgebrochen. Die Preisvorstellungen der potenzieller Käufer waren aus Sicht der Landesbank wirtschaftlich nicht vertretbar. Die WestLB hofft nun, dass die EU-Kommission eine abermaligen Fristverlängerung genehmigt.

Die WestLB hat den Verkaufsprozess der Westdeutschen Immobilienbank (Westimmo) abgebrochen. Die Preisvorstellungen der potenzieller Käufer waren aus

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats