WestImmo rüstet sich für Verkauf

WestImmo rüstet sich für Verkauf

Die zur Ersten Abwicklungsanstalt (EAA) gehörende WestImmo hat 2013 überraschend einen Gewinn in Höhe von 50,3 Mio. Euro (Vorjahr: 0,5 Mio. Euro) erzielt. Und das, obwohl 100 Mio. Euro in die Rücklagen geschoben wurden. Das Vorhaben, die Bank zu verkaufen, hat nach Aussage von EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers "oberste Priorität".

Die zur Ersten Abwicklungsanstalt (EAA) gehörende WestImmo hat 2013 überraschend einen Gewinn in Höhe von 50,3 Mio. Euro (Vorjahr: 0,5 Mio. Euro) erz

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats