Wenn zwei dasselbe meinen, es aber falsch ben...

Wenn zwei dasselbe meinen, es aber falsch benennen ... ... wird der Käufer einer Wohnung kein Eigentümer / Situation ist nicht ausweglos

München (am) - Welche Folgen eine irrtümliche Falschbezeichnung eines Kellers beim Verkauf einer Eigentumswohnung haben kann, bekamen ein Verkäufer und ein Käufer kürzlich in München zu spüren: Da durch die Falschbezeichnung keine wirksame Einigung erzielt wurde, konnte der Käufer nicht Eigentümer werden. Daß diese Situation für die Beteiligten nicht gänzlich ausweglos ist, zeigt folgender Beschluß des Bayrischen Oberlandesgerichts.

München (am) - Welche Folgen eine irrtümliche Falschbezeichnung eines Kellers beim Verkauf einer Eigentumswohnung haben kann, bekamen ein Verkäufer u

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats