Was versteht man unter einem Makleralleinauft...

Was versteht man unter einem Makleralleinauftrag? Jutta Breiholdt, Rechtsanwältin in Hamburg, über die neueren Entwicklungen

Hamburg (JB) - Ganze drei Bestimmungen hat der Gesetzgeber des 19. Jahrhunderts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) für die Zivilmakler vorgesehen. Gar nicht "stiefmütterlich" hat sich indes die Rechtsprechung zum sogenannten Makleralleinauftrag im Laufe der letzten Jahrzehnte entwickelt.

Hamburg (JB) - Ganze drei Bestimmungen hat der Gesetzgeber des 19. Jahrhunderts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) für die Zivilmakler vorgesehen. Gar

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats