Wann liegt Eigennutzung vor?

Wann liegt Eigennutzung vor?

München (am) - Die unentgeltliche Überlassung der gesamten Wohnung an Verwandte oder auch Freunde kann grundsätzlich nicht als Eigennutzung im Sinne von § 10 e I Einkommensteuergesetz (EStG) angesehen werden. Gilt dies auch für die Fälle, in denen die Räumlichkeiten an ein einkommensteuerrechtlich zu berücksichtigendes Kind überlassen werden?

München (am) - Die unentgeltliche Überlassung der gesamten Wohnung an Verwandte oder auch Freunde kann grundsätzlich nicht als Eigennutzung im Sinne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats