Walter AG: Standbein in China Rückläufige Au...

Walter AG: Standbein in China Rückläufige Auftragszugänge in AG und Konzern

Augsburg (WB) mol - Konzernchef Ignaz Walter rechnet für sein Unternehmen in diesem Jahr nur mit einer "minimalen Steigerung" der Bauleistung und "akzeptablen" Erträgen. Zwar nahm die Bauleistung in der AG um 9,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu, die Auftragseingänge hingegen gingen um 6,1% zurück, bei den Beteiligungen sogar um 12,8%.

Augsburg (WB) mol - Konzernchef Ignaz Walter rechnet für sein Unternehmen in diesem Jahr nur mit einer "minimalen Steigerung" der Bauleistung und "ak

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats