Vorsicht beim Grundstückskauf Gewährleistung...

Vorsicht beim Grundstückskauf Gewährleistung in der Regel ausgeschlossen

Wiesbaden (BGH/EB) am - Was tun, wenn man als Käufer eines mit einem Wohnhaus bebauten Grundstücks plötzlich feststellt, daß die Statik des Hauses nicht stimmt, weil der Vorbesitzer eine tragende Wand entfernt hat? Man versucht den Kaufpreis zu mindern. Doch Vorsicht: Eine Klage des Käufers muß nicht zwingend erfolgreich sein.

Wiesbaden (BGH/EB) am - Was tun, wenn man als Käufer eines mit einem Wohnhaus bebauten Grundstücks plötzlich feststellt, daß die Statik des Hauses ni

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats