Von der Feinmechanik zum Fotostudio Die Gebä...

Von der Feinmechanik zum Fotostudio Die Gebäude der ehemaligen Maihak AG in Hamburg-Winterhude werden saniert

Hamburg (km) - Eine Nutzung leerstehender Fabrikgebäude, die der Struktur des Stadtteils gerecht wird - das ist das Ziel der Sanierungs- und Umbaumaßnahmen des Maihak-Geländes in Hamburg-Winterhude. Die neue Bestimmung der ehemaligen Produktions- und Verwaltungsstätten im historisch gewachsenen Viertel lautet: wohnen in Lofts, arbeiten in Büros und fotografieren in Fotostudios.

Hamburg (km) - Eine Nutzung leerstehender Fabrikgebäude, die der Struktur des Stadtteils gerecht wird - das ist das Ziel der Sanierungs- und Umbaumaß

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats