Voelliger Niedergang" historischer Bausubstan...

Voelliger Niedergang" historischer Bausubstanz befuerchtet Dritter Bauschadensbericht vorgelegt / Neue Bundeslaender im Blickpunkt

Mehr als 41,7% aller Wohnungen in den neuen Bundeslaendern befinden sich in Mehrfamilienhaeusern, die aelter als 50 Jahre sind. Der ostdeutsche Wohnungsmarkt ist somit weit staerker von Altbauten dominiert als der Bestand im Westen der Bundesrepublik. Dies geht aus dem soeben erschienenen 3. Bauschadensbericht des Deutschen Bundestages hervor, der sich schwerpunktmaessig mit Gebaeudeschaeden in den neuen Laendern beschaeftigt.

Mehr als 41,7% aller Wohnungen in den neuen Bundeslaendern befinden sich in Mehrfamilienhaeusern, die aelter als 50 Jahre sind. Der ostdeutsche Wohnu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats