Vivacon will Grundstücke für 20 Mio. Euro kau...

Vivacon will Grundstücke für 20 Mio. Euro kaufen

Die Kölner Erbbaurechtgrundstücks-AG Vivacon will in diesem Jahr in Deutschland Grundstücke für 20 Mio. Euro erwerben, Erbbaurechte dafür bestellen und sich so jährliche Erbbaurecht-Zinszahlungen von etwa 1,2 Mio. Euro p.a. sichern. Das sagte Vivacon-Vorstand Marco Meyer heute der Immobilien Zeitung. Damit würde das Volumen der jährlich fließenden Erbbauzinseinnahmen von 15,2 Mio. auf 16,4 Mio. Euro steigen. Zugleich kündigte Meyer für Anfang Juni die Geschäftszahlen für das Jahr 2010 an. Sie waren eigentlich schon Ende April fällig.

Die Kölner Erbbaurechtgrundstücks-AG Vivacon will in diesem Jahr in Deutschland Grundstücke für 20 Mio. Euro erwerben, Erbbaurechte dafür bestellen u

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats