Verträge aus der Nach-Wende-Euphorie laufen a...

Verträge aus der Nach-Wende-Euphorie laufen aus Dresden: Randlage bevorzugt / Leipzig: Angebotene Flächen sind zu groß

Wiesbaden (mol) - Wie die westdeutschen Makler die Zukunft der Büromärkte von Leipzig und Dresden einschätzen, scheint gegenwärtig eher eine Frage des Glaubens als des Kalküls zu sein.

Wiesbaden (mol) - Wie die westdeutschen Makler die Zukunft der Büromärkte von Leipzig und Dresden einschätzen, scheint gegenwärtig eher eine Frage de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats