Verfahren der Abänderung einer Gemeinschaftso...

Verfahren der Abänderung einer Gemeinschaftsordnung BGH urteilte: Nicht nur die im Grundbuch eingetragenen Regelungen sind gültig

Wiesbaden (H&G/EB) dw - Die einzelnen Wohnungseigentümer einer Wohnanlage können ihre rechtlichen Beziehungen untereinander auch durch ihre eigenen, vom Gesetz abweichenden Abmachungen regeln. Erforderlich hierfür ist eine Vereinbarung, für die die Zustimmung aller Eigentümer benötigt wird.

Wiesbaden (H&G/EB) dw - Die einzelnen Wohnungseigentümer einer Wohnanlage können ihre rechtlichen Beziehungen untereinander auch durch ihre eigenen,

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats