Veba Immobilien kauft die 38.000 Deutschbau-W...

Veba Immobilien kauft die 38.000 Deutschbau-Wohnungen Bestände überwiegend mit Belegungsbindungen / Veba erwartet Werterhalt

Bonn (mol) - Die Bundesregierung hat den ersten Schritt zur Privatisierung der bundeseigenen Wohnungsbestände getan: Die Gemeinnützige Deutsche Wohnungsbaugesellschaft mbH (Deutschbau), Berlin und Düsseldorf, wird an die Veba Immobilien AG verkauft.

Bonn (mol) - Die Bundesregierung hat den ersten Schritt zur Privatisierung der bundeseigenen Wohnungsbestände getan: Die Gemeinnützige Deutsche Wohnu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats