Ulm: Mietspiegel steht auf der Kippe Haus- u...

Ulm: Mietspiegel steht auf der Kippe Haus- und Grundbesitzer fordern verläßliche Zahlen

Ulm (EB) pb - Wieder einmal sorgt ein Mietspiegel - in diesem Fall der Ulmer - für Unruhe. Der Haus- und Grundeigentümer-Verein fühlt sich überrrumpelt und fordert, daß verbindliche Zahlen erhoben werden. Die Kosten von geschätzten 100.000 bis 200.000DM müßten von der Stadt aufgebracht werden.

Ulm (EB) pb - Wieder einmal sorgt ein Mietspiegel - in diesem Fall der Ulmer - für Unruhe. Der Haus- und Grundeigentümer-Verein fühlt sich überrrumpe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats