Turbulente Hauptversammlung bei der conwert

Im Kampf um die Begrenzung des Einflusses von Großaktionär Hans-Peter Haselsteiner beim Wohnimmobilienkonzern conwert hat Kleinaktionär Alexander Proschofsky eine Niederlage erlitten. Offiziell hat die conwert zudem ein Kaufangebot für ihr Deutschlandgeschäft abgelehnt.

Im Kampf um die Begrenzung des Einflusses von Großaktionär Hans-Peter Haselsteiner beim Wohnimmobilienkonzern conwert hat Kleinaktionär Alexander Pro

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats