Transparenz der Verwalterleistung läßt sich d...

Transparenz der Verwalterleistung läßt sich durch entsprechende Vertragsgestaltung erreichen Musterverträge bieten eine Hilfestellung / Vergütung orientiert sich an den Aufgabenfeldern / Ein Beitrag von Joachim Schmidt

Frankfurt am Main (am) - Der Markt für Immobilienverwaltung ist umkämpft. Professionelle Immobilienverwalter können sich nur dann gegen mit Dumping-Preisen antretende Konkurrenten behaupten, wenn es ihnen gelingt, bei ihren Auftraggebern Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Leistungen zu schaffen. Das wiederum ist nur möglich, wenn das Leistungsbild des Immobilienverwalters auch und gerade in der Vertragsgestaltung transparent wird. Die nachfolgenden Ausführungen erläutern zwei Musterempfehlungen des Dachverbandes Deutscher Hausverwalter (DDH), München, zu Verwalterverträgen, die diese Transparenz ermöglichen sollen.

Frankfurt am Main (am) - Der Markt für Immobilienverwaltung ist umkämpft. Professionelle Immobilienverwalter können sich nur dann gegen mit Dumping-P

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats