"Töpfer hält seine Zusage nicht ein"

"Töpfer hält seine Zusage nicht ein"

Bonn (hl) - Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat Bundesbauminister Klaus Töpfer vorgeworfen, daß er seine feste Zusage einer gesamtdeutschen Wohngeldreform für Ende 1996 nicht eingehalten hat. Zwar hatte das Bundeskabinett einen entsprechenden Beschluß im Juli dieses Jahres gefaßt, allerdings soll das Wohngeld erst zum 1. Juli 1997 novelliert werden.

Bonn (hl) - Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat Bundesbauminister Klaus Töpfer vorgeworfen, daß er seine feste Zusage einer gesamtdeutschen Wohngeldref

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats