TAG scheffelt Geld aus Verkäufen und investie...

TAG scheffelt Geld aus Verkäufen und investiert weiter

Der Wohnungsbestand der TAG Immobilien liegt mittlerweile bei knapp 75.300 Einheiten. Netto ist er dieses Jahr um 2.600 Wohnungen gewachsen. Zusätzliche Einnahmen verbucht der Kassenwart in diesem Jahr durch Bestandsverkäufe. Die laufenden Erträge des Konzerns werden sich aber erst im kommenden Geschäftsjahr erhöhen, teilte der Vorstand anlässlich des Quartalsergebnisses per Ende September mit.

Der Wohnungsbestand der TAG Immobilien liegt mittlerweile bei knapp 75.300 Einheiten. Netto ist er dieses Jahr um 2.600 Wohnungen gewachsen. Zusätzli

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats