Stolperstein Vorkaufsrecht: Ist der Mieter gr...

Stolperstein Vorkaufsrecht: Ist der Mieter grenzenlos berechtigt? Gesetzgeber hat die Frage nicht ausdrücklich geregelt / Auch die Verwertung der Immobilie schützen

Karlsruhe (am) - Dem Mieter einer öffentlich geförderten Wohnung, die in eine Eigentumswohnung umgewandelt werden soll, steht das Vorkaufsrecht nach § 2b Abs. 1 Wohnungsbindungsgesetz nur für den ersten Verkaufsfall nach der Umwandlung der Mietwohnung zu. Das entschied der Bundesgerichtshof in einem jetzt veröffentlichten Urteil.

Karlsruhe (am) - Dem Mieter einer öffentlich geförderten Wohnung, die in eine Eigentumswohnung umgewandelt werden soll, steht das Vorkaufsrecht nach

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats